Schutzbekleidung

Schutzhose Austria X2

Schutzhose für den Feuerwehreinsatz, höchster Schutzstandard gegen Flammen, Hitze, Wasserdampf, Chemikalien, Kälte, Wind und Nässe, höchster Tragekomfort, geringes Gewicht (1,15 kg)
Obermaterial: 88 % Aramid, 10 % Para-Aramid, 2 % Antistatikfaser
Membrane: PURATEX Nässeschutzmembrane laminiert auf Obermaterial, wasserdicht, winddicht, atmungsakiv, fire resistent
Innenmaterial: 100 % Aramidvlies, versteppt mit Innenfutter 50 % Aramid, 50 % Lenzing FR
Standardausstattung:
2 große Schenkeltaschen mit Patten, Hosenträger verstellbar, hochgezogener Bund als Nierenschutz, Reißverschluss im Frontbereich, Bund Schnellverschluss mit Klett und Flausch, Kevlar Knieverstärkung spezialbeschichtet, 5 cm breiter retro-reflektierender Reflexstreifen silber unter dem Knie, Flauschteil für Namensstreifen, Nässesperre an den Hosenenden, Standardgrößen 44/46 - 66, Übergrößenzuschlag ab Größe 56/58
Normen und Richtlinien: EN 469:2005/A1:2006 Leistungsstufe 2 (Xf2-Xr2-Y2-Z2), ÖBFV KS-04:2007a, CE 0534, ÖBFV Prüf-Nr. FT.4/B-13/08

Schutzhose Austria X2-N

Schutzhose für den Feuerwehreinsatz, höchster Schutzstandard gegen Flammen, Hitze, Wasserdampf, Chemikalien, Kälte, Wind und Nässe, höchster Tragekomfort, geringes Gewicht (1,15 kg)
Obermaterial: 88 % Aramid, 10 % Para-Aramid, 2 % Antistatikfaser
Membrane: PURATEX Nässeschutzmembrane laminiert auf Obermaterial, wasserdicht, winddicht, atmungsakiv, fire resistent
Innenmaterial: 100 % Aramidvlies, versteppt mit Innenfutter 50 % Aramid, 50 % Lenzing FR
Standardausstattung:
2 Einschubtaschen, 2 große Schenkeltaschen mit Patten, Hosenträger verstellbar, hochgezogener Bund als Nierenschutz, Reißverschluss im Frontbereich, Bund Schnellverschluss mit Klett und Flausch, Kevlar Knieverstärkung spezialbeschichtet, 5 cm breiter Reflexstreifen silber und gelb unter dem Knie, Flauschteil für Namensstreifen, Nässesperre an den Hosenenden, Standardgrößen 44/46 - 66, Übergrößenzuschlag ab Größe 56/58
Normen und Richtlinien: EN 469:2005/A1:2006 Leistungsstufe Xf2-Xr2-Y2-Z2, EN 1149-5:2008, ÖBFV KS-04a:2007, LFVB NÖ. RL.1.5.3:1/2010, CE 0534, ÖBFV Prüf-Nr. FT.4/B-13/08

Schutzhose X-Fire L1 blau

Schutzhose für den Feuerwehreinsatz, Schutz gegen Flammen, Hitze, Wasserdampf, Chemikalien, Kälte, Wind und Nässe, höchster Tragekomfort, Gewicht Gr. 48-50 1,05 kg
Obermaterial: 88 % Aramid Conex, 10 % Para-Aramid, 2 % Antistatikfaser
Membrane: PURATEX Nässeschutzmembrane laminiert, wasserdicht, winddicht, atmungsakiv, fire resistent
Innenmaterial: 50 % Aramid, 50 % Lenzing FR
Standardausstattung:
2 große Schenkeltaschen mit Patten, Hosenträger verstellbar, hochgezogener Bund als Nierenschutz, Reißverschluss im Frontbereich, Bund Schnellverschluss mit Klett und Flausch, Kevlar Knieverstärkung spezialbeschichtet, 5 cm breiter Reflexstreifen silber unter dem Knie, Flauschteil für Namensstreifen, Nässesperre an den Hosenenden
Standardgrößen 44/46 - 66, Übergrößenzuschlag ab Größe 56/58
Normen und Richtlinien: EN 469:2005/A1:2006 Leistungsstufe 1 (Xf1-Xr1-Y2-Z2), EN 469:2005/A1:2006, EN 1149-5:2008, ÖBFV KS-04:2007, CE 0534

Schutzhose X-Fire L1 S beige

Schutzhose für den Feuerwehreinsatz, Schutz gegen Flammen, Hitze, Wasserdampf, Chemikalien, Kälte, Wind und Nässe, höchster Tragekomfort, Gewicht Gr. 48-50 1,05 kg
Obermaterial: 88 % Aramid Conex, 10 % Para-Aramid, 2 % Antistatikfaser
Membrane: PURATEX Nässeschutzmembrane laminiert, wasserdicht, winddicht, atmungsakiv, fire resistent
Innenmaterial: 50 % Aramid, 50 % Lenzing FR
Standardausstattung:
2 große Schenkeltaschen mit Patten, Hosenträger verstellbar, hochgezogener Bund als Nierenschutz, Reißverschluss im Frontbereich, Bund Schnellverschluss mit Klett und Flausch, Kevlar Knieverstärkung spezialbeschichtet, 7,5 cm breiter retro-reflektierender und fluoreszierender Reflexstreifen gelb/silber/gelb unter dem Knie, Flauschteil für Namensstreifen, Nässesperre an den Hosenenden,
Standardgrößen 44/46 - 66, Übergrößenzuschlag ab Größe 56/58
Normen und Richtlinien: EN 469:2005/A1:2006 Leistungsstufe 1 (Xf1-Xr1-Y2-Z2), EN 469:2005/A1:2006, EN 1149-5:2008, ÖBFV KS-04:2007, CE 0534, RL-LFVB Sbg. Org. Nr. 1.02.02:2009

Schutzjacke Austria X2

Schutzjacke für den Feuerwehreinsatz, höchster Schutzstandard gegen Flammen, Hitze, Wasserdampf, Chemikalien, Kälte, Wind und Nässe, höchster Tragekomfort, geringes Gewicht (1,50 kg)
Obermaterial: 88 % Aramid, 10 % Para-Aramid, 2 % Antistatikfaser
Membrane: PURATEX Nässeschutzmembrane laminiert auf Obermaterial, wasserdicht, winddicht, atmungsakiv, fire resistent
Innenmaterial: 100 % Aramidvlies, versteppt mit Innenfutter 50 % Aramid, 50 % Lenzing FR
Standardausstattung:
2 große Seitentaschen mit Patten, Funkgerätetasche, Innentasche, Handschuhring, Halteschlaufe für Handlampe, 5 cm breiter retro-reflektierender Reflexstreifen silber auf Ärmeln, Brust, Rücken und Saum, Flauschteil für Namensstreifen, Ärmelverschluss mit Umlenklasche, Nässesperre an Ärmeln, Jackensaum und Abdeckleiste, Standardgrößen 44/46 - 66, Übergrößenzuschlag ab Größe 56/58
Längen: A= Kurz 84 cm, C= Normal 90 cm, E= Lang 96 cm
Normen und Richtlinien: EN 469:2005/A1:2006 Leistungsstufe 2 (Xf2-Xr2-Y2-Z2), wahrnehmbar nach B1, ÖBFV KS-04:2007, CE 0534, ÖBFV Prüf-Nr. FT.4/B-13/08

Schutzjacke Austria X2-N1

Schutzjacke für den Feuerwehreinsatz, höchster Schutzstandard gegen Flammen, Hitze, Wasserdampf, Chemikalien, Kälte, Wind und Nässe, höchster Tragekomfort, geringes Gewicht (1,50 kg)
Obermaterial: 88 % Aramid, 10 % Para-Aramid, 2 % Antistatikfaser
Membrane: PURATEX Nässeschutzmembrane laminiert auf Obermaterial, wasserdicht, winddicht, atmungsakiv, fire resistent
Innenmaterial: 100 % Aramidvlies, versteppt mit Innenfutter 50 % Aramid, 50 % Lenzing FR
Standardausstattung:
2 große Seitentaschen mit Patten, Funkgerätetasche, Innentasche, Handschuhring, Halteschlaufe für Handlampe, 5 cm breite retro-reflektierende Reflexstreifen silber auf Ärmeln, Brust, Rücken und Saum und 5 cm breite fluoreszierende Reflexstreifen gelb auf Ärmeln 2x, Brust, Rücken und Saum, Flauschteil für Namensstreifen, Ärmelverschluss mit Umlenklasche, Nässesperre an Ärmeln, Jackensaum und Abdeckleiste, Standardgrößen 44/46 - 66, Übergrößenzuschlag ab Größe 56/58, Längen: A= Kurz 84 cm, C= Normal 90 cm, E= Lang 96 cm
Normen und Richtlinien: EN 469:2005/A1:2006 Leistungsstufe 2 (Xf2-Xr2-Y2-Z2), wahrnehmbar nach B1 und B2, EN 1149-5:2008, ÖBFV KS-04:2007, CE 0534, ÖBFV Prüf-Nr. FT.4/B-13/08, RL-LFVB NÖ:2008

Schutzjacke Austria X2-N3

Schutzjacke für den Feuerwehreinsatz, höchster Schutzstandard gegen Flammen, Hitze, Wasserdampf, Chemikalien, Kälte, Wind und Nässe, höchster Tragekomfort, geringes Gewicht (1,50 kg)
Obermaterial: 88 % Aramid, 10 % Para-Aramid, 2 % Antistatikfaser
Membrane: PURATEX Nässeschutzmembrane laminiert auf Obermaterial, wasserdicht, winddicht, atmungsakiv, fire resistent
Innenmaterial: 100 % Aramidvlies, versteppt mit Innenfutter 50 % Aramid, 50 % Lenzing FR
Standardausstattung:
2 große Seitentaschen mit Patten, Funkgerätetasche, Innentasche, Handschuhring, Halteschlaufe für Handlampe, 5 cm breiter retro-reflektierender Reflexstreifen silber auf Ärmeln, Brust, Rücken und Saum und 5 cm breiter fluoreszierender Reflexstreifen gelb auf Ärmeln, Brust, Rücken und Saum, Flauschteil für Namensstreifen, Ärmelverschluss mit Umlenklasche, Nässesperre an Ärmeln, Jackensaum und Abdeckleiste, Standardgrößen 44/46 - 66, Übergrößenzuschlag ab Größe 56/58, Längen: A= Kurz 84 cm, C= Normal 90 cm, E= Lang 96 cm
Normen und Richtlinien: EN 469:2005/A1:2006 Leistungsstufe 2 (Xf2-Xr2-Y2-Z2), wahrnehmbar nach B1 und B2 mit geeigneter Hose, EN 1149-5:2008, ÖBFV KS-04:2007, CE 0534, ÖBFV Prüf-Nr. FT.4/B-13/08, RL-LFVB NÖ:2008

Schutzjacke Europa X2-P4

Schutzjacke für den Feuerwehreinsatz, höchster Schutzstandard gegen Flammen, Hitze, Wasserdampf, Chemikalien, Kälte, Wind und Nässe, höchster Tragekomfort, geringes Gewicht (1,50 kg)
Obermaterial: 88 % Aramid, 10 % Para-Aramid, 2 % Antistatikfaser
Membrane: PURATEX Nässeschutzmembrane laminiert auf Obermaterial, wasserdicht, winddicht, atmungsakiv, fire resistent
Innenmaterial: 100 % Aramidvlies, versteppt mit Innenfutter 50 % Aramid, 50 % Lenzing FR
Standardausstattung:
2 große Seitentaschen mit Patten, Funkgerätetasche, Innentasche, Handschuhring, Halteschlaufe für Handlampe, 7,5 cm breiter retro-reflektierender und fluoreszierender Reflexstreifen gelb/silber/gelb auf, Brust, Rücken, Saum und 2x auf Ärmeln, Flauschteil für Namensstreifen, Ärmelverschluss mit Zipp, Nässesperre an Ärmeln, Jackensaum und Abdeckleiste, Bergeschlaufen mit Schulterspangen
Standardgrößen 44/46 - 66, Übergrößenzuschlag ab Größe 56/58, Längen: A= Kurz 84 cm, C= Normal 90 cm, E= Lang 96 cm
Normen und Richtlinien: EN 469:2005/A1:2006 Leistungsstufe 2 (Xf2-Xr2-Y2-Z2), wahrnehmbar nach B1 und B2 mit geeigneter Hose, EN 1149-5:2008, CE 0534

Schutzjacke X-Fire X2-S beige

Schutzjacke für den Feuerwehreinsatz, höchster Schutzstandard gegen Flammen, Hitze, Wasserdampf, Chemikalien, Kälte, Wind und Nässe, höchster Tragekomfort, geringes Gewicht (1,50 kg)
Obermaterial: 88 % Aramid, 10 % Para-Aramid, 2 % Antistatikfaser
Membrane: PURATEX Nässeschutzmembrane laminiert auf Obermaterial, wasserdicht, winddicht, atmungsakiv, fire resistent
Innenmaterial: 100 % Aramidvlies, versteppt mit Innenfutter 50 % Aramid, 50 % Lenzing FR
Standardausstattung:
2 große Seitentaschen mit Patten, Funkgerätetasche, Innentasche, Handschuhring, Halteschlaufe für Handlampe, retro-reflektierender und fluoreszierender Reflexstreifen gelb/silber/gelb Breite 7,5 cm 2x pro Ärmel sowie auf Rücken, Brust und Saum, Flauschteil für Namensstreifen, Ärmelverschluss mit Umlenklasche, Nässesperre an Ärmeln, Jackensaum und Abdeckleiste
Größen 44/46 - 66, Übergrößenzuschlag ab Größe 56/58
Längen: A= Kurz 84 cm, C= Normal 90 cm, E= Lang 96 cm
Normen und Richtlinien: EN 469:2005/A1:2006 Leistungsstufe 2 (Xf2-Xr2-Y2-Z2), wahrnehmbar nach B1 und B2 mit geeigneter Hose, EN 1149-5:2008, ÖBFV KS-04:2007 ausgenommen Farbe und Reflexstreifen, CE 0534, LFVB Sbg. RL. Org. Nr. 1.02.02:2009